Medizinische Maskenpflicht und Abstandsregel

Seit 2. September 2021 gilt die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 1. September 2021. In Zahnarztpraxen besteht wie in anderen Gebäuden und geschlossenen Räumen weiterhin Maskenpflicht. Neu ist, dass eine medizinische Gesichtsmaske ausreichend ist. Von der Maskenpflicht befreit sind Kinder bis zum 6. Geburtstag.

Die Maskenpflicht entfällt, soweit die Art der Leistung sie nicht zulässt. Für Patienten also im Rahmen der Behandlung. Für Personal, wenn durch transparente oder sonst geeignete Schutzwände ein zuverlässiger Infektionsschutz gewährleistet ist.

Weiterhin ist jeder angehalten, wo immer möglich einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten und auf ausreichende Hygiene zu achten. In geschlossenen Räumen ist daneben auf eine ausreichende Belüftung zu achten.

Die sogenannte 3G-Regel (getestet, geimpft oder genesen), die den Zugang zu bestimmten Veranstaltungen, Orten und Dienstleistungen von einem Test-, Impf- oder Genesenennachweis abhängig macht und ab einer Inzidenz von 35 gilt, findet auf die Zahnarztpraxis keine Anwendung.

(Stellungnahme der Bayerischen Landeszahnärztekammer, Stand 10.09.2021)

 

Sommerferien 2021

Auch in Bayern haben die Schulferien begonnen und es ist Urlaubszeit. In unserer Praxis finden Sie immer einen Ansprechpartner für Ihre zahnmedizinischen Probleme. Vom 02. bis 20. August ist Herr Dr. Brummer im Urlaub. Herr Dr. Moder ist vom 23. August bis 10. September nicht da. Ab 13. September steht wieder das gesamte Praxisteam für Sie zur Verfügung.

Wir wünschen allen Patienten und Mitarbeitern eine erholsame Urlaubszeit.

 

Frohe Osterfeiertage

Wir wünschen unseren Patienten und Mitarbeitern frohe und erholsame Osterfeiertage. Ab Dienstag. den 06. April sind wir wieder für Sie da. Herr Dr. Moder ist ab 12. April wieder in der Praxis.

 

FFP2-Maskenpflicht

Seit 18.01.2021 muss bei Betreten einer Arzt- und Zahnarztpraxis eine FFP2-Maske getragen werden. Das geht aus der Stellungnahme der Bayerischen Landeszahnärztekammer hervor.

 

Advents- und Weihnachtszeit

In der diesjährigen Adventszeit sind wir wie gewohnt für Sie da. Die Sprechzeiten der einzelnen Behandler entnehmen Sie bitte der Rubrik "Sprechzeiten".

Vom 21.12. bis 31.12.2020 ist Herr Dr. Brummer im Urlaub. Herr Dr. Moder wird dann vom 02.01. bis 08.01.2021 nicht da sein. Ab 11. Januar ist wieder ganz regulärer Praxisbetrieb.

Wir verfolgen ein striktes Hygienekonzept, sodass auch unter den gegenwärtigen Rahmenbedingungen eine zahnärztliche Behandlung unkritisch ist. Auch und gerade in Zeiten einer Pandemie sind zahnärztliche Prophylaxe und Behandlung wichtig.

 

WIR SIND FÜR SIE DA ...

… trotz oder gerade wegen COVID-19!

Liebe Patienten, der Coronavirus ist in diesen Tagen ein wichtiges Thema, auch beim Zahnarzt.

Grundsätzlich schreibt die Bayerische Landeszahnärztekammer in ihren aktuellen Hinweisen: "Wenn Sie sich gesund fühlen und unter keinen Krankheitssymptomen wie Husten, Halskratzen, Schnupfen und/oder Fieber leiden, können Sie Ihren Zahnarzttermin wie geplant wahrnehmen."

Für Sie als Patienten und für uns als Zahnärzte und zahnärztliche Mitarbeiter-/innen stellt sich natürlich die Frage, wie hoch das Risiko einer Übertragung des Corona-Erregers in der Zahnarztpraxis, insbesondere bei der zahnärztlichen Behandlung ist. Erste verlässliche Antworten auf diese Frage kommen aus China, wo das Virus vermutlich entstanden ist, die ersten Infektionen aufgetreten sind und man somit auch auf die längste Erfahrung zurückblickt.

Prof. Dr. Claus-Peter Ernst von der Universitäts-Zahnklinik Mainz fasst einen Erfahrungsbericht aus der Millionenstadt Wuhan folgendermaßen zusammen:

"Prof. Dr. med. dent. Zhuan Bian , Dekan der School of Stomatology University of Wuhan - also der Region, in der das Virus seinen Ausgangspunkt hatte-, hat der deutschen Zahnmedizin dargelegt, dass keine Erkrankungen und Todesfälle in China unter Einhaltung der entsprechenden Schutzmaßnahmen bei Zahnärzten und ihren Teams vorgekommen und keine zusätzlichen Risiken bzw. beschleunigte Verbreitung innerhalb der Bevölkerung durch zahnärztliche Behandlungen entstanden sind - auch nicht bei Zahnarzt und Praxispersonal."

Prof. Dr. Christoph Benz, Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der Ludwig-Maximilian-Universität München und Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer, schreibt zum selben Thema:

"In China lief der gemeinst-mögliche Feldversuch: Ärzte und Zahnärzte wussten bis zum 22. Januar 2020 nicht, dass am 17. November 2019 eine Epidemie ausgebrochen war. „Tausende“ aus den Medizinberufen haben sich infiziert, mindestens 46 sind gestorben, besonders betroffen waren die HNO und die Ophtalmologie. Das 1098 Personen starke Team der Zahnklinik Wuhan hat im Dezember und Januar etwa 120.000 Patienten ganz normal behandelt - Aerosol, einfacher Mundschutz, Kittel. Neun haben sich infiziert, davon drei zuhause und sechs vielleicht bei der Arbeit. Kein Hochrisiko, kein Superspreader, kein Weltuntergang."

Neben diesen Erfahrungen aus China führt Prof. Dr. Benz auch noch Zahlen aus Italien und Südkorea an: "Eine in Italien veröffentlichte Trauerliste für die an Covid-19 verstorbenen Angehörigen der Gesundheitsberufe nennt 60 verstorbene Allgemeinmediziner und acht Zahnärzte, von denen sich fünf bereits im Rentenalter befanden. Damit liegt die Sterbequote deutlich unter der der italienischen Bevölkerung. Die Associazione Nazionale Dentisti Italiani (ANDI) gibt an, dass es sich bei den verstorbenen Kollegen durchweg um Risiko-Patienten gehandelt habe und kein Hinweis auf deren Infektion in einer Zahnarztpraxis bestehe."

"Aus Südkorea gibt es die Information, dass sich nur zwei Zahnärzte infiziert hätten, sehr wahrscheinlich jedoch privat."

Prof. Dr. Benz stellt abschließend fest: "Tatsächlich ist aber bislang nirgendwo auf der Welt - auch nicht in den Corona-Hotspots - ein Infektions-Cluster in Verbindung mit einer zahnärztlichen Praxis oder Klinik faktenbasiert diskutiert worden. Auch hier kann man konstatieren, dass die seit langem bestehenden Hygienevorgaben für die Zahnmedizin die Infektionswahrscheinlichkeit für die Patienten im Vergleich zum Beispiel mit der Allgemeinmedizin massiv senken. Nach allem, was wir bisher wissen, geht von der Zahnmedizin auch keine besondere Corona-Gefährdung der Patienten oder unserer Familienmitglieder aus."

Fazit: Bei Beachtung der Hygieneregeln gibt es in der Zahnmedizin offenbar keine besondere Gefährdung hinsichtlich einer Infektion mit dem Corona Virus.

Wir sichern Ihnen die gewissenhafte Einhaltung dieser Hygieneregeln in unserer Praxis zu. Wir standen immer und stehen weiterhin bereit, Sie zahnmedizinisch zu betreuen. Wir freuen uns auf Sie.

Dr. Alfons Brummer, Dr. Daniel Moder und das ganze Team

 

Quellenangabe:

Prof. Benz, Zahnärztliche Mitteilungen ZM, Ausgabe 8 vom 16.04.2020 und Ausgabe 9 vom 01.05.2020

Prof. Ernst: ZMK, Ausgabe April 2020

 

Ferienzeit ist Urlaubszeit

Am 27.07.2020 beginnen in Bayern die Schulferien. Die Praxis ist in dieser Zeit immer besetzt. Während Herr Dr. Moder vom 27.07. bis 14.08. im Urlaub ist, ist Herr Dr. Brummer für Sie da. Vom 17.08. bis 04. 08. ist dann Herr Dr. Brummer im Urlaub und Herr Dr. Moder übernimmt die Vertretung.

Wir wünschen allen Patienten und Mitarbeitern einen erholsamen und sonnigen Urlaub.

 

 
Im Mai 2020 konnten wir erneut den SOS-Kinderdorf e.V. mit 574,30 Euro unterstützen. Vielen Dank für IHRE Mithilfe.
 
 
Vielen Dank für die Mithilfe. Auch in diesem Jahr konnten wir wieder einen stattlichen Betrag an SOS Kinderdorf spenden. Die Altgoldsammelaktion erbrachte einen Erlös von 3.477,25 Euro.
 

Frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen allen Patienten ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Abgesehen von den Feiertagen und Wochenenden sind entweder Herr Dr. Brummer oder Herr Dr. Moder während der gängigen Sprechzeiten für Sie da.

Ab 07. Januar 2020 ist die Praxis wieder wie gewohnt besetzt.

 

Geschafft!

Lili Einfalt hat ihre Ausbildung erfolgreich beendet. Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns, dass sie unser Praxisteam auch weiterhin unterstützt.

 

Sommerferien

Die Sommerferien kommen mit großen Schritten. Wie gewohnt ist unsere Praxis während der geamten Sommerferien geöffnet. Während Herr Dr. Brummer vom 29.07. bis 16.08. im Urlaub ist und von Herrn Dr. Moder in dieser Zeit verteten wird, ist Herr Dr. Moder vom 19.08. bis 06.09. im Urlaub und wird von Herrn Dr. Brummer vertreten.

Das ganze Praxisteam wünscht einen sonnigen Sommer.

 

Pfingstferien

Herr Dr. Brummer ist während der Pfingstferien im Urlaub. Herr Dr. Moder ist in diesen zwei Wochen während der gewohnten Sprechzeiten für Sie da.

Allen Pfingst-Urlaubern wünschen wir gute Erholung!

 

Betriebsausflug

Wir haben eine beeindruckende Stadt kennengelernt: Betriebsausflug nach Augsburg.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Geschafft! Unsere Mitarbeiterin Simone Kollmannsberger hat ihre Fortbildung zur Zahnmedizinischen Prophylaxe- assistentin (ZMP) erfolgreich abgeschlossen. Damit können wir die Qualität unserer Prophylaxe noch weiter steigern.

 

Frohe Ostertage!

In den Osterferien ist die Praxis außerhalb der Feiertage regulär besetzt. Während Herr Dr. Moder vom 23. bis 26. April im Urlaub ist, ist Herr Dr. Brummer wie gewohnt für Sie da.

 

Am 12. Mai ist wieder Tag der Parodontologie

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Patienten ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Abgesehen von den Feiertagen und Wochenenden sind entweder Herr Dr. Brummer oder Herr Dr. Moder während der gängigen Sprechzeiten für Sie da.

Ab 07. Januar 2019 ist die Praxis wieder wie gewohnt besetzt.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Die Altgoldspende unserer Patienetn ergab auch dieses Jahr wieder ein stattliches Ergebnis. Vielen Dank!

 

Sommerferien

In den ersten Bundsländern haben die Sommerferien schon begonnen. Auch in Bayern dauert ist nicht mehr lang. Wie gewohnt, ist unsere Praxis auch während der Schulferien geöffnet. Herr Dr. Moder ist vom 30. Juli bis 17. August im Urlaub. Herr Dr. Brummer ist in dieser Zeit da. Herr Dr. Brummer ist dann vom 20. August bis 07. September im Urlaub und wird in dieser Zeit von Herrn Dr. Moder vertreten.

Das ganze Praxisteam wünscht einen erholsamen und sonnigen Sommer.

 

Pfingstferien

Auch in den Pfingstferien sind wir, abgesehen von den Feiertagen, für Sie da. Herr Dr. Brummer ist vom 22.05. bis 01.06.18 im Urlaub. Herr Dr. Moder übernimmt die Vertetung.

 

Betriebsausflug

Wegen unseres Betriebsausflugs am 04. Mai 2018 ist unsere Praxis ganztags geschlossen. Wir haben einen wunderschönen und informativen Tag bei der Firma MTU Aero Engines in München verbracht.

 

Auch der gesellige Teil im Prüfeninger Schlossgarten kam nicht zu kurz.

 

Osterferien

Während der Osterferien ist die Praxis, abgesehen von den Feiertagen, wie gewohnt geöffnet. Herr Dr. Moder ist vom 03. bis 06. April im Urlaub.

Wir wünschen allen Frohe Ostern!

 

++ Neu +++ Neu +++ Neu +++ Neu +++ Neu +

Nachdem uns in den vergangenen Monaten immer wieder Patienten darauf angesprochen haben, ist es ab sofort möglich, bei uns mit Karte zu bezahlen.

 

VIELEN DANK !

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder, dank Ihrer Unterstützung, für die SOS-Kinderdörfer spenden. Vielen Dank!

 

Frohe Weihnachten

Die Zeit um den Jahreswechsel ist von einer Vielzahl von freien Tagen geprägt. Wir möchten Ihnen aber auch in dieser Zeit ein verlässlicher Ansprechpartner sein.

Unsere Praxis ist bis einschließlich 21.12.2017 wie gewohnt besetzt. Vom 27.12. bis 29.12. ist Herr Dr. Moder für Sie da. Vom 02.01. bis 05.01.18 ist Herr Dr. Brummer in der Praxis. Ab 08.01.18 gelten wieder die üblichen Sprechzeiten.

 

Urlaubszeit

Bald beginnt auch Bayern die Ferienzeit. Während der gesamten Ferien ist unsere Praxis zu den gewohnten Öffnungszeiten besetzt.

Herr Dr. Brummer ist vom 31. Juli bis 18. August im Urlaub. In dieser Zeit übernimmt Herr Dr. Moder die Vertretung.

Während Herr Dr. Moder vom 21. August bis 8. September im Urlaub ist, ist Herr Dr. Brummer für Sie da.

 

Betriebsausflug

Am Freitag, den 26.05.17 findet unser jährlicher Betriebsausflug statt. Aus diesem Grund ist unsere Praxis ganztägig geschlossen.

An diesem Brückentag ist regulär ein zahnärztlicher Notdienst eingerichtet. Diesen versieht Herr Dr. Schmidtler (0941/36374).

 

Europäischer Tag der Parodontologie

Am 12. Mai findet nun zum zweiten Mal der Tag der Parodontologie statt. "Ihr Lächeln ist nur die Spitze des Eisbergs. Bleiben Sie nicht oberflächlich."

Weitere Informationen finden Sie auf www.dgparo.de

 

Frohe Osterfeiertage!

Wir wünschen Ihnen frohe Osterfeiertage. Herr Dr. Brummer ist vom 10. April bis einschließlich 21. April im Urlaub. Abgesehen von den Feiertagen ist Herr Dr. Moder während dieser Woche wie gewohnt für Sie da.

 

Wir haben renoviert!

Unser neuer Eingangsbereich ist (fast) fertig: neue Rezeption und neuer Fußboden.
 

Herzlichen Glückwunsch!

Rebecca Hirte hat es geschafft. Gerade noch Auszubildende und jetzt schon unsere neue Mitarbeiterin im Team. Wir freuen uns!

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Der Sommer 2016 kommt.

Langsam beginnt auch bei uns die Ferienzeit. In unserer Praxis finden Sie aber den ganzen Sommer über immer einen Ansprechpartner, der sich um Ihre Zähne kümmert.

Vom 01. bis 19. August ist Herr Dr. Brummer im Urlaub. Die Vertetung übernimmt Herr Dr. Moder.

Vom 22. August bis zum 09. September ist dann Herr Dr. Moder im Urlaub. Während dieser Zeit ist Herr Dr. Brummer für Sie da.

 

Landkreislauf 2016

Auch beim diesjährigen Landkreislauf stellen wir ein Team. Drücken Sie uns die Daumen, denn wir trainieren schon fleißig.

www.landkreislauf-regensburg.de

 

Pfingstferien

Wir sind auch in den Pfingstferien für Sie da. Die Praxis ist abgesehen von den Feiertagen während der regulären Arbeitszeiten besetzt.

 

European Day of Periodontology

Am 12. Mai ist Parodontologie-Tag. Wir sind Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen rund um das Zahnfleisch.

"Umtausch ausgeschlossen - uns gibts nur einmal!"

Auch harte Jungs haben eine weiche Seite, gute Pflege fängt beim Zahnfleisch an.

Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGParo)

 

Betriebsausflug

Bei herrlichem Wetter in Würzburg - unser Betriebsausflug 2016!
 

 

Am 06. Mai ist unser "Praxisgeburtstag". Das feiern wir mit einem Betriebsausflug nach Würzburg. Die Praxis ist daher an diesem Tag nicht geöffnet.

Für dringende Notfällen übernimmt die Praxis Dres. Böhmer/Rinner die Vertretung (0941/565727).

 

Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Auszubildende Teresa Kaiser hat die Abschlussprüfung bestanden. Wir freuen uns, dass sie auch zukünftig unser Team bereichern wird.

 

Landkreislauf 2015 - Wir waren dabei!

Unser Laufteam "Steile Zähne" ist erstmals beim diesjährigen Landkreislauf gestartet. Danke für's Daumen-Drücken!

www.landkreislauf-regensburg.de

 

Ferienzeit ist Urlaubszeit

Wir sind immer für Sie da. Auch während der Sommerferien ist unsere Praxis geöffnet.

 

Vom 03.08.2015 bis 21.08.2015 ist Herr Dr. Moder im Urlaub. Herr Dr. Brummer ist in dieser Zeit Ihr Ansprechpartner für zahnärztliche Probleme.

Im Gegenzug ist Herr Dr. Brummer vom 24.08.2015 bis 11.09.2015 im Urlaub. Herr Dr. Moder übernimmt die Vertretung.

Das gesamte Praxis-Team wünscht Ihnen einen erholsamen und sonnigen Sommer.

 

Urlaubszeit

Auch in der Urlaubszeit sind wir für Sie da. Vom 26. Mai bis 05. Juni ist Herr Dr. Brummer im Urlaub. Herr Dr. Moder ist in dieser Zeit Ihr Ansprechpartner während der üblichen Sprechzeiten.

 

Behandlungszimmer renoviert

Seit Ostern erstrahlen unsere Behandlungszimmer in neuem Glanz. Ein neuer Fußboden und neue Möbel schaffen eine hellere und freundlichere Atmosphäre.

 

Neues Prophylaxezimmer

Unser neues Prophylaxezimmer ist fertig. Damit stehen uns zwei Behandlungsräume zur Verfügung, in denen wir Sie auch in Zukunft kompetent und professionell betreuen.

Für gesunde Zähne und ein attraktives Lächeln.